Die vom 16.-18. September vorgesehenen ZVO-Oberflächentage 2020 finden nicht statt. Vorstand und Geschäftsleitung des Zentralverbandes Oberflächentechnik e.V. (ZVO) haben die Durchführung des Kongresses abgesagt. Die vom 16.-18. September vorgesehenen ZVO-Oberflächentage 2020 finden nicht statt. Vorstand und Geschäftsleitung des Zentralverbandes Oberflächentechnik e.V. (ZVO) haben  die Durchführung des Kongresses abgesagt.

Zum jetzigen Zeitpunkt, mit allen Auflagen zu Hygiene, Abstandseinhaltung, Raum-Kapazitätsbeschränkungen sowie den aktuellen konjunkturellen Rahmenbedingungen sind die ZVO-Oberflächentagen in diesem Jahr nicht sinnvoll realisierbar. Gesundheit und Sicherheit von Referenten, Ausstellern, Teilnehmern und Mitarbeitern haben für den ZVO oberste Priorität. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für HARTER sind die ZVO-Oberflächentage eine wichtige Fachtagung zur Vorstellung neuer Entwicklungen, der Information über interessante Projekte und natürlich dem persönlichen Austausch. Darum hoffen wir, dass die Oberflächentage im Jahr 2021 wieder wie gewohnt stattfinden können.

Empfehlen
Share
Getagged in