Erste Anlagen in Polen

Erste Anlagen in Polen

Erste Anlagen in Polen

Auch in Polen haben wir die ersten Trocknungsanlagen platzieren können.

Trocknung von Kunststoffteilen
In einer Lohngalvanik wurden 2 Heißluftöfen durch 1 Harter-Trockner ersetzt, um bessere Ergebnisse für oberflächenbeschichteten Kunststoffteile in Sachen Trocknung zu erzielen. Bei 70° C und nach nur 8,5 min. sind die Bauteile mit teilweise anspruchsvollen Geometrien komplett trocken. Die Taktzeit von 10 min. wurde somit komplett eingehalten.

Trocknung von Aluminiumteilen

Nach einer Vorbehandlung werden unterschiedlichste Aluminiumteile für die Automobilindustrie in einem Gestelltrockner bei ca. 70 °C getrocknet. Die Taktzeit fällt unter die Geheimhaltung.

Trocknung von Aluminiumteilen

Nach mehreren Tests mit anderen Schlammtrocknern, war der Werksleiter eines Galvanounternehmens unzufrieden: „Zu viel Manpower, zu viel Staub, zu viel Abluft!“ Der Harter-Schlammtrockner brachte die erwünschten Ergebnisse in Sachen Handhabung, Trocknung und Energieeinsparung. Die ROI-Betrachtung ergab eine Amortisationszeit von 2,4 Jahren. Nun stehen die ersten beiden Schlammtrockner M 5 für arbeitstäglich 3 Tonnen Schlamm in Polen. An jedem Arbeitstag entziehen sie ca. 1.600 Liter Wasser, für die der Kunde nun keine Entsorgungskosten mehr zahlen muss.