Dezentrale Trocknung von Klärschlamm -

in vielerlei Hinsicht eine gute Lösung

Wenn Sie Ihren Schlamm nicht nur entwässern, sondern anschließend auch noch trocknen, können Sie bis zu 60 Prozent Ihrer Entsorgungskosten einsparen. Mit Hilfe unserer Drymex®-Trockner verringern Sie Gewicht und Volumen Ihres Schlammes im Idealfall um 60 Prozent.

Mit getrocknetem Schlamm eröffnen sich viele neue Wege. Zum einen erfüllen Sie unter Umständen bestehende oder zukünftige gesetzlichen Vorgaben. Aufgrund des höheren Brennwertes können Sie getrockneten Schlamm günstiger abgeben. Die Trocknung mit Wärmepumpe ist extrem sparsam in Sachen Energie und CO2. So erfüllen Sie Ihre Ansprüche sowohl in finanzieller als auch in ökologischer Hinsicht.

Warum ausgerechnet Wärmepumpentrocknung? Gegenüber herkömmlichen Systemen sparen Sie mit einer Wärmepumpe ein enormes Maß an Betriebskosten und Kohlendioxid.

Das ist es doch wert besprochen, durchgerechnet und geprüft zu werden. Und mit Versuchen in unserem Technikum und einer Leihanlage erhalten Sie ein komplettes Bild Ihrer Möglichkeiten.

Weitere Details über die Trocknung von Klärschlämmen, ihre Funktionsweise und über unsere Trocknungsanlagen finden Sie hier im Anschluss.

Ihr Nutzen

Geld sparen durch Trocknung

Das meiste Geld bei der Entsorgung wird schlicht für Wasser ausgegeben. Durch den Einsatz unserer Trocknung mit Wärmepumpe reduzieren Sie Gewicht und Volumen Ihres Schlammes um bis zu 60 Prozent. Das bedeutet für Sie auch eine Senkung Ihrer Entsorgungskosten um bis zu 60 Prozent.

Niedrige Temperaturen
Die Luftentfeuchtung ist hier im Niedertemperaturbereich möglich. Drymex®- Schlammtrockner arbeiten in einem definierten Temperaturbereich zwischen 20 und 50 °C.
Sicherheit durch Versuche
In unserem Technikum testen wir gerne die Eigenschaften Ihres Schlammes. Machen Sie sich ein Bild von der Effizienz unserer Technologie für Ihr Produkt!
Energie und CO2 sparen
Die in all unseren Trocknern integrierte Wärmepumpentechnik ist von Natur aus effizient und ökologisch sinnvoll. Mit ihr benötigen Sie pro Liter Wasserentzug lediglich maximal 0,4 kWh.
Geschlossener Luftkreislauf
Unsere Trocknung läuft in einem lufttechnisch geschlossenen System ab. Somit wird Ihre Trocknung völlig unabhängig von Klima- und Wettereinflüssen. Der geschlossene Kreislauf erhöht die Effizienz des Prozesses zusätzlich.
Die richtige Luft an der richtigen Stelle
Das perfekte Zusammenspiel aus extrem trockener Luft und der richtigen Luftführung gewährleistet, dass der Schlamm effizient, sicher und homogen getrocknet wird.
Wertbeständig, robust und rentabel
Sie erhalten von uns eine erstklassige und zuverlässige Anlagentechnik, die sich durch die hohen Kosteneinsparungen bei der Schlammentsorgung innerhalb kürzester Zeit amortisiert.

Bandtrockner

für Klärschlammtrocknung

Unsere Drymex®–Trocknungssysteme eignen sich für vorentwässerte wasserhaltige Schlämme und Substrate. Bei Klärschlämmen aus Zentrifugen und Schneckenpressen ist die Lösung ein kontinuierliche Bandtrocknung. Sollten Sie eine Kammerfilterpresse im Einsatz haben, sind auch Batchlösungen möglich.

Ihr Anwendungsfall ist anders?

Sicherlich haben Sie dafür Verständnis, dass wir hier nicht all unsere vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen können. Sollten Sie sich mit Ihrer Anwendung hier nicht wiedergefunden haben, dann kontaktieren Sie uns bitte direkt. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

Eine Antwort auf alle Anliegen

Unsere Bandtrockner für Klärschlämme sind modulare Lösungen. Wir haben ein spezielles Modul entwickelt, das sich in Reihe mit bis zu 10 Modulen kombinieren lässt. Damit erhalten Sie eine Trocknungsanlage in der für Sie passenden Größenordnung.

Größenordnung

Unser Einzelmodul trocknet circa 100 kg Klärschlamm pro Stunde. Es ist erweiterbar auf bis zu 1.000 kg/h. Die aktuelle Obergrenze beträgt 140.000 EWG.

Fördertechnik

Unsere Trocknung benötigt eine Zuführung des Schlammes in den Trichter oberhalb des Moduls und eine Abführung des getrockneten Schlammes. Haben Sie bereits ein Fördersystem, das in unsere Technologie integriert werden kann? Oder benötigen Sie eine neue Fördertechnik? Im Gespräch finden wir heraus, wie die optimale Lösung für Sie aussehen kann.

Das Verfahren

Das Wärmepumpenmodul stellt die erforderliche Prozessluft bereit und ist ebenso für den Kondensationsprozess verantwortlich: Wir arbeiten mit extrem trockener und damit ungesättigter Luft und führen diese homogen durch den Schlamm. Diese Kombination aus effizienter Luftaufbereitung und der passenden Luftführung gewährleistet ein hochwertiges Trocknungsergebnis.

Klicken Sie auf die Zahlen in der Grafik, um weitere Informationen zum Verfahren zu erhalten.

Technikum

Lassen Sie Ihren Schlamm testen

Trocknungsversuche in unserem Technikum sind eine sinnvolle Vorgehensweise, um die für eine erfolgreiche Trocknung relevanten Parameter zu ermitteln. Wir testen Ihr Produkt hinsichtlich Temperatur, Feuchte, Zeit, Luftgeschwindigkeit und Luftvolumenstrom. Diese Ergebnisse bilden dann die Grundlage für die weitere Konzeption. Dabei schöpfen wir Lösungsansätze aus Hunderten von Projekten unterschiedlichster Bereiche.

Sprechen Sie die benötigte Schlammmenge mit uns ab und schicken Sie uns eine repräsentative Probe zu. Für einen Technikumsversuch reicht meist eine Probe von 2 – 3 kg. Im Trocknungsversuch zeigt sich, welche Gewichts- und Volumeneinsparungen möglich sind. Die getrocknete Probe erhalten Sie anschließend zurück.

Versuche vor Ort

Der Versuch im Technikum gibt Aufschluss über die Machbarkeit als solches. Bei einem positiven Ergebnis ist es nun sinnvoll auch größere Mengen an Schlamm zu testen. Für Versuchsreihen im größeren Maßstab bieten wir unsere Leihanlage an. Es handelt sich hier um ein Bandtrockner-Modul für circa 100 kg pro Stunde. Mit diesem können Sie bei sich vor Ort Testreihen durchführen. Selbstverständlich erhalten Sie dafür eine eingehende Einweisung unseres Technikers.

Was können wir für Sie tun?

VERTRIEB
VERTRIEB

Kontaktieren Sie uns gerne und unverbindlich.

+49 (0) 83 83 / 92 23 11 | info@harter-gmbh.de

AFTER SALES SERVICE
AFTER SALES SERVICE

Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gerne weiter.
Montag bis Donnerstag von 8.00 – 12.30 Uhr und 13.00 – 16.30 Uhr
Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr

+49 (0) 83 83 / 92 23 20   |   ass@harter-gmbh.de

BROSCHÜREN & PRESSE
BROSCHÜREN & PRESSE

Diese Unternehmen

vertrauen uns

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl unserer Referenzen von inzwischen über 2.000 erfolgreich platzierten Trocknungsanlagen.

Batrec
AICL
BOGE
EJOT
Galvano Weis
KVA Linth
Maco
MicroMetal
Neoperl
Schirmer Galvanotechnik
Stalder
Stiefler
Verzinkerei Kriessern
Weidmüller