Karriere bei HARTER

Schnupper einfach mal rein!

– Worin bin ich gut?

– Was macht mir Spaß?

– Was möchte ich machen?

– Wie soll ich mich für einen Beruf entscheiden?

– Bei welcher Firma möchte ich arbeiten?

… das sind ziemlich viele Fragen!

Probiere es doch einfach aus, schnupper in unsere Ausbildungsberufe, wirf einen Blick hinter die Kulissen. So hast Du die Möglichkeit zu testen, ob der Traumberuf auch wirklich der richtige ist.
Schau einfach mal rein!

Wir bieten interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, im Rahmen eines Schüler-praktikums die verschiedenen Ausbildungsberufe und UNS kennen zu lernen!

Hier geht es zur Praktikums-Anfrage.

– Verfahrens- und Umwelttechnik
– Maschinenbau
– Lebensmittel- und Verpackungstechnologie

Wir bietet Studierenden die Möglichkeit, ihr Praxissemester bei uns zu absolvieren.

Studenten aus folgende Studienbereichen sind bei uns gut aufgehoben:

– Verfahrens- und Umwelttechnik
– Maschinenbau
– Lebensmittel- und Verpackungstechnologie

Sobald Sie den Termin für Ihr Praktikum kennen, können Sie sich bewerben.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier geht es zu den INFOS ZUR BEWERBUNG.

– Verfahrens- und Umwelttechnik
– Maschinenbau
– Lebensmittel- und Verpackungstechnologie

Ihr Studium neigt sich dem Ende zu und Sie sind auf der Suche nach einem interessanten praxisnahen Thema für Ihre Abschlussarbeit – egal ob Bachelor, Master oder Diplom?

Harter bietet anspruchsvolle Themen, die Ausdauer, Leidenschaft und wissenschaftliche Neugier fordern.

Wenn Sie…

– an einer Hochschule oder Universität in einer der Fachrichtungen

  • Verfahrens- und Umwelttechnik
  • Maschinenbau
  • Lebensmittel- und Verpackungstechnologie studieren

– schon erste Berufserfahrung, z.B. in Form eines Praktikums haben
– teamorientiert und selbständig arbeiten
– motiviert, zielstrebig und engagiert sind

Dann bieten wir

– ein interessantes, praxisnahes Thema
– persönliche Betreuung und Unterstützung
– wichtige Kontakte

In diesem Fall freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Hier geht es zu den INFOS ZUR BEWERBUNG.

Generell bieten wir folgende Praktikumsstellen:

– Schülerpraktikum (in den Ausbildungsberufen)

– Hochschulpraktikant/in (Verfahrens- und Umwelttechnik, Maschinenbau, Lebensmittel- und Verpackungstechnologie)

– Bachelorand/in (Verfahrens- und Umwelttechnik, Maschinenbau, Lebensmittel- und Verpackungstechnologie)

– Diplomand/in (Verfahrens- und Umwelttechnik, Maschinenbau, Lebensmittel- und Verpackungstechnologie)

HARTER und die Kunst des Trocknens

Viele Produkte, die in der Industrie hergestellt werden, werden zu irgendeinem Zeitpunkt nass. Sie werden z.B. gereinigt. Danach müssen sie getrocknet werden. In vielen Unternehmen klappt das Trocknen nicht. Dann stockt die ganze Fertigung. Hier kommen wir ins Spiel. Harter hat eine Trocknungstechnologie entwickelt, die Trocknungsprobleme löst und somit einen Prozess verbessern kann.

Weil jedes Produkt anders ist, muss auch jedes Mal die Trocknungsanlage daran angepasst werden. Denn es macht einen großen Unterschied, ob Schrauben, Scheibenwischer, Infusionsbeutel oder Apfelringe getrocknet werden. Oft sind Produkte auch extrem schwierig zu trocknen, wie zum Beispiel ein Motorblock oder eine ganze Trommel voller kleiner Nieten für Jeans. Dann tüfteln unsere Techniker und Ingenieure an einer Lösung – und DU wirst ein Teil davon.

Wenn Du kreativ bist und Lust auf selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team hast, dann bilden wir Dich gerne aus.

Es ist unser Ziel, Dir nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung einen angemessenen Arbeitsplatz anzubieten.

Es sind die Menschen, die ein Unternehmen lebendig machen …

… deshalb ist uns der partnerschaftliche, offene und kollegiale Umgang miteinander wichtig.

 

WIR BILDEN AUS:

Nächster Ausbildungsbeginn: 2021

Elektroniker/innen für Betriebstechnik bauen und bestücken die Schaltschränke für unsere Anlagen und sorgen dafür, dass die elektrische Komponente unserer Anlagen passt. Du verdrahtest die Schaltschränke nach einem Schaltplan, schließt die elektrischen und pneumatischen Bauteile an und verkabelst die Anlagen mit dem Schaltschrank. Du erstellst die SPS Programmierung und prüfst das Ergebnis. Bei der Inbetriebnahme überprüfst du die Trocknungsanlagen auf ihre Funktionalität und Sicherheit. Instandhaltungen und Reparaturen der Anlagen führst du beim Kunden vor Ort durch. Als Elektroniker/in für Betriebstechnik kümmerst du dich auch bei uns im Haus um die Instandhaltung und Reparatur der elektrischen Maschinen und um die Erweiterung der elektrischen Gebäudeinstallation.

Dauer der Ausbildung:
– 3 ½ Jahre

Berufsschule:
– Der Unterricht findet im Blockunterricht in Kempten statt.

Voraussetzungen für die Ausbildung:
– Mittelschulabschluss oder Realschulabschluss
– Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination
– Technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen
– Genaues, sorgfältiges Arbeiten
– Teamfähigkeit
– Gute Mathematikkenntnisse

Prüfungen:
– Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
– Abschlussprüfung im 4. Ausbildungsjahr

Hier geht es zu den INFOS zur BEWERBUNG.

Nächster Ausbildungsbeginn: 2020

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen.
Du vergleichst Angebote, verhandelst mit Lieferanten und sorgst für einen reibungslosen Ablauf im Bereich der Materialbeschaffung. Im Vertrieb unterstützt Du unsere Vertriebsmitarbeiter und fertigst Angebote in enger Zusammenarbeit an. Die Auftragsverwaltung mit der Erstellung der Auftragsbegleitpapiere und regelmäßiger Kundenkontakt gehören ebenso zu Deinem Tätigkeitsbereich wie die Planung von Reparatur und Wartungsfahrten unserer Servicemitarbeiter. Im Bereich des Rechnungswesens wirst Du für einen begrenzten Zeitraum beim Steuerberater eingesetzt und erlernst hier die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Auch der Bereich des Personalwesens mit verschiedenen Verwaltungsaufgaben, der Erstellung von Verträgen und Zeugnissen sowie der Bewerberverwaltung gehört zum vielfältigen Aufgabengebiet unserer Industriekaufleute. Im Bereich Public Relations gewinnst Du Einblicke in die Vorbereitung von Messen, in die Pressearbeit, in unseren Webseitenauftritt als auch in die Organisation von Werbemitteln und Weihnachtsaktionen.

Dauer der Ausbildung:
– 3 Jahre

Berufsschule:
– Der Unterricht findet in Lindau statt
– 10. und 11. Klasse 1,5 Tage pro Woche
– 12. Klasse 1 Tag pro Woche

Voraussetzungen für die Ausbildung:
– Realschulabschluss
– Freude am Arbeiten mit dem PC
– Englischkenntnisse
– Teamfähigkeit und Organisationstalent
– guter sprachlicher Ausdruck in Wort und Schrift
– kommunikativ
– Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

Prüfungen:
– Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
– Abschlussprüfung im 3. Ausbildungsjahr

Hier geht es zu den INFOS ZUR BEWERBUNG.

Nächster Ausbildungsbeginn: 2020

Fachrichtung Feinblechbau

Konstruktionsmechaniker/innen fertigen Metallbaukonstruktionen anhand technischer Zeichnungen und Stücklisten im Betrieb an.
Mithilfe von Plasmaschneidern, Sägen oder CNC-gesteuerten Maschinen schneidest Du Stahlträger und Bleche genau nach Maß zu. Du kantest, biegst oder bohrst Bleche, die Du später zu einzelnen Bauteilen verschraubst und verschweißt. Große und schwere Bauteile bewegst Du mit Hebezeugen. In enger Kooperation mit unserer Kältebau-Abteilung entsteht so nach und nach die Trocknungsanlage. Beim Kunden vor Ort baust Du dann die schon in der Werkstatt vorgefertigte Anlage zusammen, richtest sie aus und verschweißt sie gegebenenfalls. Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben gehören ebenfalls zu Deinem Aufgabengebiet.

Dauer der Ausbildung:
– 3 ½ Jahre

Berufsschule:
– Der Unterricht findet im Blockunterricht statt
– 10. Klasse in Lindau
– ab der 11. Klasse in Lauingen

Voraussetzungen für die Ausbildung:
– Mittelschulabschluss oder Realschulabschluss
– Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination
– Technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen
– Teamfähigkeit

Prüfungen:
– Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
– Abschlussprüfung im 4. Ausbildungsjahr

Hier geht es zu den INFOS ZUR BEWERBUNG.

Nächster Ausbildungsbeginn: 2021

Mechatroniker/innen für Kältetechnik stellen die Komponenten für unsere Anlagen zusammen und montieren diese in unseren Trocknungsanlagen in der Werkstatt.

Du installierst mechanische, elektronische und elektrotechnische Bauteile und überprüfst die Anlagen auf ihre Funktionalität und Sicherheit. Beim Kunden baust Du die Anlagen dann ein, verlegst Rohre, ummantelst sie mit dämmenden Materialien, installierst elektrische Anschlüsse und programmierst die Steuerungs- und Regelungseinrichtungen. Nach der Montage überprüfst Du als Mechatroniker/inn für Kältetechnik nochmals die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Anlagen, nimmst sie in Betrieb und weist die Kunden in die Bedienung ein. Auch die Wartung und Reparatur der Anlagen führst Du beim Kunden vor Ort durch.

Dauer der Ausbildung:
– 3 ½ Jahre

Berufsschule:
– Der Unterricht findet im Blockunterricht in Lindau statt

Voraussetzungen für die Ausbildung:
– Mittelschulabschluss oder Realschulabschluss
– handwerkliches Geschick
– genaues, sorgfältiges Arbeiten
– Teamfähigkeit
– gute Mathematikkenntnisse

Prüfungen:
– Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
– Abschlussprüfung im 4. Ausbildungsjahr

Hier geht es zu den INFOS ZUR BEWERBUNG.

Nächster Ausbildungsbeginn: 2022

Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Technische Produktdesigner unterstützen unsere Konstrukteure beim Konzipieren neuer Trocknungsanlagen nach Kundenanforderung. Du entwirfst und designst Einzelteile und Baugruppen mit 3D-CAD Systemen. Mit diesen werden komplexe dreidimensionale Zeichnungen der Anlagen erstellt. Anschließend arbeitest Du die Fertigungszeichnungen und Dokumentationen für die Produktion aus.

Dauer der Ausbildung:
– 3 ½ Jahre

Berufsschule:
– Der Unterricht findet in Kempten statt
– 10. und 11. Klasse 1,5 Tage pro Woche
– 12. Klasse 1 Tag pro Woche.

Voraussetzungen für die Ausbildung:
– guter Realschulabschluss oder Hochschulreife
– gute Mathematik- und Physikkenntnisse
– Technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen
– Interesse an Datenverarbeitung und Informatik
– Kundenorientierung und kaufmännisches Denken

Prüfungen:
– Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
– Abschlussprüfung im 4. Ausbildungsjahr

Hier geht es zu den INFOS ZUR BEWERBUNG.

Nächster Ausbildungsbeginn: 2020

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik fertigen Kunststoffkonstruktionen an. Die einzelnen Bauteile dieser Konstruktionen stellst Du anhand technischer Zeichnungen und Stücklisten im Betrieb her. Hierzu wählst Du geeignete Materialien sowie die entsprechenden Hilfsstoffe aus und bedienst die entsprechenden Maschinen. In der Be- und Nachbearbeitung bohrst, schleifst oder fräst Du Bauteile zurecht. Einzelne Teile fügst Du z. B. durch Kleben oder Schweißen zusammen. Du bearbeitest Oberflächen nach, schützt Oberflächen und Kanten oder temperst Halbzeuge und Fertigteile. Beim Kunden vor Ort stellst Du die schon in der Werkstatt vorgefertigte Anlage auf, richtest sie aus und schließt sie mit Rohren an. Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben gehören ebenfalls zu deinem Aufgabengebiet.

Dauer der Ausbildung:
– 3 Jahre

Berufsschule:
– Der Unterricht findet im Blockunterricht statt
– 10. und 11. Klasse in Dinkelsbühl
– 12. Klasse in Wasserburg/Inn

Voraussetzungen für die Ausbildung:
– Mittelschulabschluss oder Realschulabschluss
– technisches Verständnis, handwerkliches Geschick
– gute Mathematikkenntnisse
– logisches Denkvermögen und gute räumliche Vorstellungskraft
– Teamfähigkeit
– Sorgfalt und Umsicht

Prüfungen:
– Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
– Abschlussprüfung im 3. Ausbildungsjahr

Hier geht es zu den INFOS ZUR BEWERBUNG.

Wenn Sie kreativ sind und Lust auf selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team haben, dann sind Sie bei uns richtig.

Es sind die Menschen, die ein Unternehmen lebendig machen…

… deshalb ist uns der partnerschaftliche, offene und kollegiale Umgang miteinander wichtig.

Initiativbewerbung

Sie sind …

… qualifizierte/r Kälteanlagenbauer/in

… qualifizierte/r Metallfacharbeiter/in

… qualifizierte/r Kunststoffschlosser/in

… qualifizierte/r Elektriker/in

dann ist Ihre Initiativbewerbung auch ohne aktuelle Vakanz jederzeit willkommen. Denn so kann sich für Sie eine Chance ergeben, noch bevor eine Stelle überhaupt ausgeschrieben ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

HARTER GmbH
Erika Prestel
Harbatshofen 50
D-88167 Stiefenhofen
Telefon: 0 83 83 / 92 23-295
Telefax: 0 83 83 / 92 23-22
E-Mail: erika.prestel(at)harter-gmbh.de